Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

FCB bricht in Hälfte zwei ein

Real CL H 12.04.2017Der FC Bayern musste sich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League Real Madrid mit 1:2 (1:0) geschlagen geben. Dabei ging es für die Elf von Carlo Ancelotti gut los. Arturo Vidal brachte sein Team in der ersten Halbzeit in Führung (25.). Im zweiten Durchgang konnte Cristiano Ronaldo jedoch schnell ausgleichen (47.) und etwas später auch den Siegtreffer erzielen (77.).

Vor 70.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena musste der FCB ab der 61. Minute in Unterzahl spielen, da Javi Martínez mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen wurde. Außerdem verschoss Vidal einen Handelfmeter (45.+1). Kommenden Dienstag haben die Münchner in Madrid die Chance, dieses Ergebnis auszubessern und das Halbfinale zu erreichen.

 

 

Aufstellung

Es wurde alles versucht, doch für Robert Lewandowski kam ein Einsatz gegen die Madrilenen zu früh. Der Pole fiel mit einer Schulterprellung aus, die er sich im Spiel gegen Dortmund zuzog. Für ihn begann Thomas Müller in der Sturmspitze. Außerdem stand der wieder genesene Manuel Neuer im Tor.

Auch Zinedine Zidane musste im Vergleich zum Derby gegen Atletico Madrid am Wochenende (1:1) verletzungsbedingt auf einer Position wechseln. Nacho ersetzte Pepe, der sich zwei Rippen brach, und bildete gemeinsam mit Sergio Ramos die Innenverteidigung.

 

Spielverlauf

Nach einer furiosen Anfangsphase der Bayern, in der sich der deutsche Rekordmeister drei Ecken innerhalb von vier Minuten erspielte, schaltete auch Real Madrid in den Offensiv-Modus. Die Abwehrreihe um Jérôme Boateng und Martínez stand jedoch gut und ließ kaum etwas zu. Die einzige brenzlige Situation entschärfte Neuer mit einer starken Parade (18.).

Der FCB überstand diese Drangphase der Gäste, wurde nun selbst wieder aktiv und belohnte sich in der 25. Minute. Nach einer Ecke von Thiago war Vidal von Nacho im Strafraum nicht zu halten und köpfte zum 1:0 ein – bereits sein dritter Treffer im laufenden Wettbewerb. Auch danach spielte Ancelottis Elf weiter nach vorne und hatte erneut durch Vidal die große Chance, die Führung auszubauen. Aber der Chilene zielte beim Handelfmeter zu hoch (45.+1).

Die zweite Halbzeit begann denkbar schlecht, denn die Spanier kamen mit dem ersten Angriff zum Ausgleich. Ronaldo verwertete Daniel Carvajals Flanke eiskalt (47.). Die Hausherren ließen sich davon aber wenig beirren und spielten wieder nach vorne, mussten auf der Gegenseite jedoch auch sehr aufpassen. Real stand nämlich Defensiv gut, schaltete schnell um und war so immer gefährlich.

Nach dem Platzverweis für Martínez (61.) war Ancelotti zum Handeln gezwungen. Der Italiener nahm Xabi Alonso und Franck Ribéry vom Feld, brachte Juan Bernat sowie Douglas Costa und David Alaba wurde in die Innenverteidigung gezogen. Die Königlichen hatten nun mehr Platz und erhöhten den Druck. Der FCB sah sich vielen Angriffen gegenüber, verteidigte aber gut und konnte sich mehrfach auf Neuer verlassen (73., 75.). In der 77. Minute war aber auch der Welttorhüter geschlagen. Ronaldo stand erneut nach einer Flanke goldrichtig und traf zum 1:2.

Die Bayern versuchten zwar noch einmal alles nach vorne zu werfen, Kingsley Coman kam für Thomas Müller in die Partie, bissen sich jedoch an der starken Viererkette um Abwehrchef Ramos die Zähne aus.

 

Höhepunkte / 1. Halbzeit

18. Minute: Benzema setzt sich im Kopfballduell gegen Alaba durch und bringt den Ball aufs Tor. Neuer kann ihn gerade noch an die Unterkante der Latte lenken.
25. Minute: Bale blockt Ribérys Distanzschuss per Kopf am Fünfmeter-Raum.
25. Minute: ARTUUUUROOOOO! Der Chilene setzt sich gegen Nacho durch und köpft die nachfolgende Ecke aus kurzer Distanz zum 1:0 ein.
38. Minute: Lahm steck am Strafraum auf Müller durch, aber Ramos bekommt gerade noch den Fuß dazwischen und klärt.
40. Minute: Fast! Robben flankt auf Vidal, dieses Mal verfehlt der Kopfball das Kreuzeck knapp.
42. Minute: Neuer faustet Ronaldos Schuss aus 20 Metern zur Ecke.
43. Minute: Kroos zieht von links nach innen und visiert das lange Eck an – daneben.
45. Minute: Carvajal blockt Ribérys Schuss im Strafraum mit der Hand – Elfmeter!
45.+1 Minute: NEIN! Vidal jagt den Strafstoß über die Latte.
45.+2 Minute: Bale mit einem Fernschuss in die Arme von Neuer.

 

Höhepunkte / 2. Halbzeit

47. Minute: Carvajal flankt ins Zentrum und am Elfmeterpunkt haut Ronaldo die Kugel ins lange Eck – unhaltbar für Neuer.
56. Minute: Starke Parade! Neuer bekommt Bales Kopfball aus kurzer Distanz gerade noch über die Latte.
66. Minute: Ein Freistoß von Ronaldo fliegt am Tor vorbei.
73. Minute: Benzema kommt im Strafraum zum Schuss und scheitert erneut an Neuer.
75. Minute: Wieder Neuer! Der Nationaltorhüter hält stark gegen Ronaldo, der vom Elfmeterpunkt frei zum Schuss kommt.
77. Minute: Ronaldo drückt eine Flanke von Asensio über die Linie – 1:2.
81. Minute: Marcelo kommt am langen Pfosten an den Ball, verfehlt das Tor aber knapp.

 

FC Bayern - Real Madrid 1:2 (1:0)

 

  • FC Bayern

    Neuer - Lahm, Martínez, Boateng, Alaba - Xabi Alonso (63. Bernat), Vidal - Robben, Thiago, Ribéry (66. Costa) - Müller (81. Coman)


    Ersatz

    Ulreich, Rafinha, Kimmich, Sanches

  • Real Madrid

    Navas - Carvajal, Nacho, Ramos, Marcelo - Modric (90. Kovacic), Casemiro, Kroos - Bale (58. Asensio), Benzema, Ronaldo (83. James)


    Ersatz

    Casilla, Morata, Danilo, Isco

  • Schiedsrichter

    Rizzoli (Italien)

  • Zuschauer

    70.000 (ausverkauft)

  • Tore

    1:0 Vidal (25.); 1:1 Ronaldo (47.); 1:2 Ronaldo (77.)

  • Gelbe Karten

    Alonso, Martínez, Vidal / Kroos, Carvajal


    Gelb-Rote Karten

    Martínez

  • Besondere Vorkommnisse

    Vidal verschießt einen Handelfmeter (45.+1)

 

Real CL H 12.04.2017

Quelle: www.fcbayern.de (13.04.2017)

 

 

Suchen

Termine

09. Dez. 2017
18:30 Uhr -
BFC Hauptversammlung

Nächstes Spiel

CL 3. Spieltag

18.10.2017

FC Bayern : Celtic Glasgow

Noch



Countdown
abgelaufen

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 2

Gestern 18

Woche 20

Monat 307

Insgesamt 72722

  • Letzte Aktualisierung: Samstag 14 Oktober 2017.